Allgemeines

Die Segelgemeinschaft Riegsee veranstaltet pro Jahr 5 Regatten:

  • Ansegelregatta
  • Jugendregatta
  • Langstreckenregatta (von 9:00  Uhr bis 19:00 Uhr)
  • Herbstregatta
  • Absegelregatta

 

Es werden immer drei Bojen gesetzt, die umsegelt werden müssen. Die Kurslänge wird je nach Windstärke und Windrichtung von der Regattaleitung festgelegt.

 

Es sind alle verschiedenen Boote am Start. Man rechnet nach Yardstick die Platzierungen aus.

 

Am Jahresende wird zur Weihnachtsfeier der Jugend-/ Clubmeister geehrt. Hierbei werden 2/3 aller gesegelten Wettfahrten nach einem Vereinsschlüssel gewertet. Je mehr man segelt, umso besser.

 

Aktuelles

"Liebe SGRler,

 

Am Samstag, den 04.04.2020 werden die Mitglieder über eine neue Regelung der Regattawochenenden abstimmen. Um die Segler an den Regatten wieder öfter auf ihre Boote zu bringen, versuchen wir das Regattawochenende auf einen Tag, nämlich den Samstag zu fixieren. Es ist keine Fixentscheidung bzw. sondern eine Vorstellung von einigen Segler, die nur einen Tag  Zeit haben.

 

Früher wurde die Startzeit am Samstag auf 13:00 Uhr festgelegt. Hintergrund: Manche Segler mussten am Samstag bis 12:00 Uhr arbeiten. Falls wir uns auf Samstag festlegen, möchte ich die Startzeit auf 10:30 Uhr festlegen, um den einen Tag voll zu nutzen.

 

Desweiteren bedanke ich mich für steigende Hilfe im Jahr 2019 beim Herrichten und Aufräumen der Startbojen mit Zubehör (Leinen, Ankersteine, Startboot etc.). Ich hoffe weiter auf viel Unterstützung.

 

Seit 2 Jahren habe ich die Startreihenfolge verändert. Das 4 Minuten Signal wurde gestrichen. Also ist es einfach für die Startschiffcrew, die leider im Jahr 2019 beim Ansegeln und Jugendregatta nur von einer Person besetzt war, zu leiten. Top wären mindesten zwei bis drei Personen. Also gerne: Freiwillige vor. Meldet euch gerne bei mir.

 

Aktuelle Startvorbereitung bei Regatten:  6-Minuten-Signal, 5-Minuten-Signal, 1-Minuten-Signal, Startschuss.

 

Um bei der Jahreswertung die einzelnenWettfahrten zu erhöhen werde ich bei der Langstreckenregatta „Start 9:00 Uhr“ die erste Runde zeitlich fixieren, und in die Jahreswertung als eigene Wettfahrt mit aufnehmen.

 

Das tolle Essen am Samstagabend wird wieder von Claudia mit Crew organisiert. Dank der positiven Ressonance darüber, das Abendessen beim Wolfi zu bestellen, wird das heuer von mir weiter geführt.

 

Euer Regattawart Holger"